Bühne 1 - Goslar, Achtermann

Moderatoren präsentieren zahlreiche TrachtengruppenIm Mittelpunkt des Programmgeschehens auf der Bühne stehen die Trachten aus Niedersachsen und die Volkstänze des norddeutschen Raumes, die der Landestrachtenverband Niedersachsen (LTN) als Dachverband für Trachten- und Volkstanzgruppen in Niedersachsen präsentiert. In der ausschließlich ehrenamtlichen Arbeit des LTN ist es Verbandsziel, die Integration von historischen Trachten, Tänzen und regionaler Volkskultur in die heutige Gesellschaft zu bringen.

Die Trachtengruppen des Landestrachtenverbandes Niedersachsen hegen und pflegen diese Kulturtradition durch wissenschaftliche korrekte Rekonstruktion der Trachten und Trachtenteile und bringen sie - verbunden mit Tanz, Musik, Liedern und Brauchtum – dem interessierten Publikum nahe.

Die aus ganz Niedersachsen angereisten Mitgliedsgruppen des Landestrachtenverbandes Niedersachsen, Gruppen der ehemaligen Ausrichterstädte sowie Gruppen ausländischer Mitbürger sorgen im 15-minütigen Wechsel für ein abwechslungsreiches Programm mit Tanz, Tracht, Musik und Gesang. Die genauen Auftrittszeiten sind an der Bühne angeschlagen.

Das Programm im Überblick

Freitag, 30. August

18:00 - 20:00 Uhr Volkstanz- und Trachtengruppen aus Niedersachsen bieten im 15-minütigen Wechsel ein abwechslungsreiches folkloristisches Programm.*
20:00 - 24:00 Uhr „LAST M!NUTE“ - Wie der Name verrät, war diese Formation eine Lösung in letzter Minute. Eine Band fiel aus und die vier Jungs wurden gebeten, eine Notlösung zusammenzutrommeln – damit war LAST M!NUTE geboren. Ihr Programm reicht von eigenen Songs über die guten alten Evergreens bis zu aktueller Partymusik. Von jung bis alt ist hier für jeden etwas dabei. Ihre Musik geht in die Beine und beißt sich in jedem Gehörgang fest!

Samstag, 31. August

10:00 - 13:00 Uhr Die aus ganz Niedersachsen angereisten Mitgliedsgruppen des Landestrachtenverbandes Niedersachsen, Gruppen der ehemaligen Ausrichterstädte sowie Gruppen ausländischer Mitbürger sorgen im 15-minütigen Wechsel für ein abwechslungsreiches Programm mit Tanz, Tracht, Musik und Gesang.*
13:00 - 14:00 Uhr Die Trachtenjugend stellt sich vor. Ein Programmteil, der ausschließlich von Kinder- und Jugendgruppen des Landestrachtenverbandes gestaltet wird.
14:00 - 16:00 Uhr Volkstanz- und Trachtengruppen bieten im 15-minütigen Wechsel ein abwechslungsreiches folkloristisches Programm.*
16:00 - 17:00 Uhr Trachten in Niedersachsen im Detail. In diesem Programmteil werden verschiedene Trachten fachkundig in allen Einzelheiten in geschichtlicher und kultureller Hinsicht gezeigt und erklärt.
17:00 - 20:00 Uhr Volkstanz- und Trachtengruppen bieten im 15-minütigen Wechsel ein abwechslungsreiches folkloristisches Programm.*
20:00 - 24:00 Uhr „Bisch-Basch-Band“ aus Aurich mit Rockmusik der 60er und 70er Jahre, Blödelliedern und natürlich der Klopftonne. Seit 1982 sorgen sie beim Tag der Niedersachsen regelmäßig dafür, dass der unverwechselbare Sound den Zuschauern und Zuhörern so richtig einheizt.

Sonntag, 1. September

10:30 - 15:00 Uhr Mitgliedsgruppen des Landestrachtenverbandes Niedersachsen und Gruppen der ehemaligen Ausrichterstädte sorgen im 15-minütigen Wechsel für ein abwechslungsreiches Programm mit Tanz, Tracht, Musik und Gesang.
15:30 - 17:00 Uhr Vorbeizug des Trachten- und Festumzuges. Moderatoren stellen die vorbeiziehenden Gruppen vor.
17:30 - 18:00 Uhr Volkstanz- und Trachtengruppen bieten im 15-minütigen Wechsel ein abwechslungsreiches folkloristisches Programm.

*Die genauen Auftrittszeiten sind jeweils an der Bühne angeschlagen.